Eine solidarische Landwirtschaft (SOLAWI) wird gemeinsam von Mitgliedern und Landwirt(en) getragen und gestaltet.

Wie funktioniert das nun konkret?

In jedem Jahr werden die monatlichen Beiträge neu festgelegt. Anfang des Jahres treffen wir uns zur sogenannten „Bieterrunde“. In der Bieterrunde werden die berechneten Jahreskosten der Landwirtschaft offengelegt. Diese Summe soll durch die monatlichen Mitgliederbeiträge abgedeckt werden.

Zunächst werden die Gesamtjahreskosten durch die Anzahl der Mitglieder bzw. der zu vergebenen Ernteanteile geteilt. Daraus ergibt sich ein Mittelwert, der als Richtwert für die Bieterrunde dient. Die Mitglieder können nun entsprechend ihrer individuellen finanziellen Situation über oder unter dem Richtwert bieten. Die Bieterrunde ist dann zu Ende, wenn das Gesamtbudget für das kommende Wirtschaftsjahr abgedeckt ist.

Die Mitglieder sichern also für ein Jahr die Anbaukosten und erhalten dafür in diesem Jahr wöchentlich ihren Ernteanteil. Ein Ernteanteil enthält eine gewisse Menge frisches, biodynamisch angebautes Gemüse sowie weitere Produkte, die der Hof produziert.

Es gibt Depots, wo die frisch gelieferten Produkte wöchentlich abgeholt werden können. Diese Depots werden an zentralen Orten sein, so dass das Gemüse in der Nähe der Mitglieder abgeholt werden kann.

Wer Lust hat, bei unserer SOLAWI mitzumachen, kann sich gerne ab sofort bei uns melden: telefonisch, per Email oder einfach vorbeikommen.

Wenn ihr schon früher aktiv zu sein möchtet und uns beim Aufbau der Solawi unterstützen möchtet, freuen wir uns natürlich.

Ab-Hof Verkauf von unseren biologisch- dynamischen Produkten ist auch jetzt schon jederzeit möglich, als Vorgeschmack und um uns kennenzulernen. Auch wenn ihr Fragen habt kommt gerne auf uns zu!                                                                                                                       

PRAKTIKUM auf dem Hof Lebensraum:

Interessierst du dich für nachhaltige, ökologische Landwirtschaft, Tierhaltung, Gartenbau, Naturschutz – und Landschaftspflege? Wir bieten Praktikumsplätze auf unserem vielseitigen Demeter Hof- gerne auch für längere Zeit. Wir freuen uns auf deine Anfrage.